Hundi

Manchmal liegt Balou auch einfach nur rum und döst vor sich hin.

Balou

Balou

Balou
Ab und an plinkert er einen dann verschlafen an.

Balou
Oder er bewacht die Tür zu meinem Büro.

Müdigkeit

Balou ist eigentlich ein ganz fitter Hund. Aber manchmal liegt er nur faul herum.
So wie jetzt. Wir waren heute Vormittag im Garten und fleißig am Arbeiten (naja, jedefalls ich ;-) ). Nun ist Mittagspause und Hundi schmeißt sich gegen den Tisch und nickt weg.

Schläfriger Hund

Mittlerweile liegt er auf meinen Füßen und schläft.

Balou und die Küken

Gestern hat es hier gewittert und geregnet. Es wurde kühl und Balou hat sich angeboten, die Küken zu wärmen.

Balou und die Kücken

Jedenfalls ist das kleinste (und jüngste) Küken immer wieder durch die Gitterstäbe zu Balou gelaufen sobald er in der Nähe war.

Balou und die Kücken

Balou und die Kücken

Mehr von Balou auf Flickr.

Am Baggersee KW 21

Balou kann ganz erschreckend aussehen. Besonders, wenn man es darauf anlegt, ihn in einer entsprechenden Pose auf Foto zu bannen. ;-)

Am Baggersee mit der Gang

Wenn man dann das ganze Foto dazu sieht, ist der Eindruck nicht mehr ganz so „schlimm“. Er rennt gerade einen Abhang hoch.

Am Baggersee mit der Gang

Auch wenn es nicht ganz so warm war am letzten Sonntag, sind die Hunde wieder gerne in und ums Wasser gerannt.

Am Baggersee mit der Gang

Leider hat es auch ein wenig geregnet. Die Hunde haben sich allerdings nicht daran gestört ;-)

Am Baggersee mit der Gang

Mehr von Balou und der Bande auf Flickr

Unfall am Baggersee

Wie jeden Sonntag ging es zum Baggersee. Pino und Balou haben sich nach 2 Wochen endlich mal wieder gesehen und die Freude war groß.

Am Baggersee mit der Gang

Leider hat sich der kleine Balou am Ende an der Pfote verletzt. Etwas scharfkantiges hat einen tiefen Schnitt zwischen seinen Ballen der rechten Vorderpfote hinterlassen. Tapfer ist er dennoch mit den anderen weiter gerannt. Wir haben dann nur eine Blutspur bemerkt und dann gesehen, dass der kleine humpelt.
Nicole hat dann ein paar Minuten lang die blutende Wunde zugedrückt, damit die Blutgerinnung die Wunde erst einmal wieder schließt.

Zuhause haben wir dann erst mal seine Pfote gesäubert und eine keimhemmende Wundsalbe aufgetragen. Abends hat Balou noch recht stark gehechelt und er wurde viel gestreichelt.
Heute, Montag, geht es ihm schon wieder besser. Er humpelt zwar noch, aber die Wunde scheint verschlossen zu sein und trabt zwischendurch auch immer mal wieder.