„Uninstall 1.0.0.1“

Was will mir  „Uninstall 1.0.0.1“ bei der Windows-Softwaredeinstallation sagen? Die Entwickler haben sich einen recht undeutsamen Namen ausgesucht. Zum Glück war das die einzige Anwendung mit einem so undeutlichen Namen und genau diese wollte ich auch entfernen.

Musikalische Tiere

Katzen sind musikalisch.<br />
<br />
YoutTube Link: <a title="Keyboard cat" href="http://bobsworth.dreamhosters.com/keyboardcat/index.php?id=LES3ORNC-3E&amp;start=09" target="_blank">Keyboard Cat</a>

Biste schwanga?

Nein schwanger.<br />
<br />
<object width="425" height="344" data="http://www.youtube.com/v/5dwcORxzPz8&amp;hl=de&amp;fs=1" type="application/x-shockwave-flash"><param name="allowFullScreen" value="true" /><param name="allowscriptaccess" value="always" /><param name="src" value="http://www.youtube.com/v/5dwcORxzPz8&amp;hl=de&amp;fs=1" /><param name="allowfullscreen" value="true" /></object>

Wolfram

Wolfram Alpha ist eine andersartige Suchmaschine. Es werden keine Webseiten als Ergebnis präsentiert, sondern Antworten auf direkt gestellte Fragen.<br />
<br />
So kann man beispielsweise fragen: „what is the population of germany?“ oder kurz nur „population germany“<br />
Das Ergebnis wird dann direkt angezeigt.<br />
<br />
Für einfache wissenschaftliche Fragen ist diese Suchmaschine am ehensten geeignet. Sucht man nach der benötigten Kraft, um eine Masse mit 150g mit 50cm/s^2 zu beschleunigen, so muss man nur: „force m=150g, a=50cm/s^2“ eingeben. Schon wird mitgeteilt, dass man 75 mN dafür benötigt.<br />
<br />
Sofern möglich, werden die Ergebnisse grafisch angezeigt und man kann diese dann als PDF speichern. Für Mathe, Physik, Musik, … also gut geeignet.<br />
<br />
<a title="Wolfram" href="http://www.wolframalpha.com/" target="_blank">Wolfram Alpha Suchmaschine</a>

Mit den Wölfen heulen…

<p>Ich habe eine Weile überlegt, ob ich einen Satz über das Thema verlieren soll… aber was soll's; man heult eben mit den Wölfen.</p><br />
<p><a href="http://www.chip.de/news/Routing-Probleme-Google-zeitweise-nicht-erreichbar_36500207.html" target="_blank">Google down, Weltuntergang befürchtet. Bild.. äh Chip sprach zuerst mit Gott.</a></p><br />

Bollerwagentour

Zitatvon <a href="http://www.bollerwagentour.de.ms/" target="_blank">http://www.bollerwagentour.de.ms/</a><br />
<blockquote>Wir haben uns entschlossen, da alle Stader dieses Jahr eine Abifahrt nach Blavand machen, diese Strecke zu Fuß zu bewältigen. Hier soll bald eine Art Videoblog/Bilderblog entstehen, welcher uns (Josef und Marc) auf diesem Weg begleitet.</blockquote><br />
Ich bin gespannt, wie die Reise verläuft. Die ersten beiden Tage gehen bestimmt noch gut, aber dann wird es schwieriger. Hoffentlich ist das Wetter gut. Am besten bewölkt, nicht zu windig, nicht zu warm (gegen Kälte kann man sich schützen) und trocken.

Dumm gelaufen

Echt dumm gelaufen. Aus einem Anzeigeblatt:<br />
<blockquote>Hallo Egon! Ich habe schon lange vermutet, dass du auf Bekanntschaftsanzeigen antwortest, deswegen habe ich selber eine Anzeige aufgegeben. <strong>BINGO- DU hast deiner eigenen Ehefrau geantwortet.</strong> Ab sofort sind die Wohnungsanzeigen Dein neues Jagdrevier. Deine Ehefrau!</blockquote><br />
<a rel="attachment wp-att-487" href="http://blog.guin.de/2009/05/10/dumm-gelaufen/kontaktanzeige/"><img class="size-full wp-image-487" title="kontaktanzeige" src="http://blog.guin.de/wp-content/uploads/2009/05/kontaktanzeige.jpg" alt="Kontaktanzeige" width="512" height="271" /></a>

Star Trek – Fan Projekt

Auch wenn dieses Fanprojekt nicht neu ist, ist es mir erst vor kurzem aufgefallen.<br />
<br />
<a href="http://www.hiddenfrontier.com/" target="_blank">http://www.hiddenfrontier.com</a><br />
<br />
<a href="http://www.hiddenfrontier.com/" target="_blank"></a>Dank des neuen Star Trek Films habe ich im Netz mal ein bisschen nach neuen Sachen gesucht und dann das gefunden. Die Folgen, die ich bisher von dem Fanprojekt gesehen habe, kommen ganz und gar nicht an die TV Produktionen heran <img src="http://blog.guin.de/templates/default/img/emoticons/wink.png" alt=";-)" style="display: inline; vertical-align: bottom;" class="emoticon" /> , aber man muss bedenken, dass dies private Projekte sind.

Internetzensur

Nicht nur, dass Suchemaschinenbetreiber die Suchergebnisse stark einschränken, wenn es um Sex geht, nein auch Ebay.<br />
<br />
Besucht mal die Seite <a href="http://www.live.com/" target="_blank">live.com</a> und gebt dort das harmlose Wort<em> Strumpfhose</em> ein.<br />
<br />
Ergebnis: <strong><span style="color: #99cc00;">Der Suchbegriff strumpfhose führt möglicherweise zu sexuell eindeutigen Inhalten.</span></strong><br />
<br />
<span style="color: #000000;">Ein weiteres Beispiel:</span><strong><span style="color: #99cc00;"> </span></strong><br />
<blockquote>Vor allem in den Bereichen angeblich den Nationalsozialismus verherrlichender Artikel und bei angeblichen Erotik-Artikeln sitzt den eBay-Mitarbeitern der Finger immer nahe an der Lösch-Taste. Daher werden sogar aktuelle Schulbücher und <strong>Angebote von Wäscheleinen gelöscht – letztere könnte man ja für erotische Fesselspiele missbrauchen</strong>.</blockquote><br />
<a href="http://wortfilter.de/News/news3207.html " target="_blank">Zitat Quelle: wortfilter.de</a><br />
<br />
Wer also demnächst für den Winter eine Strumpfhose kaufen möchte oder für dem Sommer eine neue Wäscheleine zum Wäsche aufhängenbeötigt, muss damit rechnen, schief von den Verkäufern angeguckt zu werden. Denn man ist schliesslich ein perverses Schwein.