FH Tag und Webalbenvergleich

Heute war FH Tag. <a href="http://www.fh-luebeck.de/Inhalt/01_Studieninteressierte_Ch011/alle_meldungen/FH-Tag.html">Ankündigung auf der FH Lübeck Seite</a><br />
<br />
&#160;<br />
<br />
Um mal ein bisschen zu testen, welches Webfotoalbum am leichtesten zu bedienen ist, habe ich diverse andere Webalben ausprobiert.<br />
<br />
Das oben zu sehende Album ist eine WordPress Galerie. Die Bedienung ist ziehmlich umständlich.<br />
Das Hochladen der Bilder und bloße Anzeigen ist noch einfach, aber wenn man noch Bildbeschreibungen hinzufügen möchte, wird es schwieriger, da die Übersicht nicht so gut ist wie bei Flickr und Picasa.<br />
<br />
<a href="http://picasaweb.google.com/Guin35/FHTag20090507#" target="_blank">Picasa Fotoalbum:</a> mit der Googlesoftware Picasa und GoogleEarth lässt sich einfach und schnell ein Webalbum anlegen. Einfach nur Picasa auf dem Rechner starten und dann die Speicherkarte von der Kamera oder die Kamera selber an den Computer anschliessen. Das externe Speichermedium wird erkannt und die darauf enthaltenen Bilder können sofort in Picasa importiert werden.<br />
Mit Google Earth lassen sich dann noch alle Bilder "geotaggen".<br />
Wenn man mag, fügt man noch Bildbeschreibungen hinzu und schon kann man seine Bilder hochladen. Dabei lässt sich noch entscheien, ob man die Bilder öffentlich macht, nur Freunden zugänglich macht oder gänzlich privat hält.<br />
Man kann seine Bilder natuerlich auch ohne die Software auf dem Computer zu haben über die Weboberfläche ins Album übertragen. Allerdings ist die Bedienung nicht ganz so flüssig.<br />
<br />
<a href=" http://www.flickr.com/photos/guinthereal/sets/72157617831967074/" target="_blank">Flickr Fotoalbum: </a>mit Flickr kann man seine Bilder in einer Weboberfläche hochladen. Die Weboberfläche macht einen etwas ausgereifteren Eindruck als bei Picasa; dafür gibt es auch keine PC Software.<br />
Auch hier kann man verschiedene Alben erstellen und seine Fotos öffentlich, nur Freunden, oder niemanden zugänglich machen. Bildbeschreibungen und Geotags lassen sich ebenfalls schnell und einfach hinzufügen.<br />
<br />
<a href="http://bewegendebilder.de/2009-05-07_fh_tag/index.html " target="_blank">eigenes Fotoalbum mit Lightroom:</a> PC Software Ligtroom 2.3 von Adobe<br />
Biser arbeite ich noch am liebsten mit dieser Software. Dies ist im engeren Sinne auch keine Fotoalbumsoftware, aber es lassen sich auf einfache Weise Webalben erstellen.<br />
Vorteil dieser Software gegenüber den anderen ist, dass man noch umfangreichere Fotonachbearbeitungen machen kann. IPTC- und EXIF-Daten lassen sich einzeln oder in einem Rutsch für ausgewählte Fotos bearbeiten<br />
Nachteil: Man hat mit der Software noch keinen Webspace, wo man sein Album hochladen könnte.  Es muss also erst noch ein Webspaceanbieter gefunden werden. Da keine besonderen Voraussetzungen für den Webspace erfüllt sein müssen, kann man auch Freespaceanbieter nehmen, sofern man die eingeblendete Werbung toleriert.<br />
Die Software ist nicht ganz billig (sofern man das als Nachteil werten will) .<br />
Als reine Software zum Fotoalben erstellen, ist das Programm zu schade.