Parasitärer Erfolg?

Wer Parasiten hat, wird gerne von seiner Umgebung gemieden. Dabei hat eigentlich jeder irgend eine Art von Parasiten im und am Körper. Forscher wollen nun herausgefunden haben, dass mit Gehirnparasiten <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Toxoplasma_gondii">Toxoplasma gondii</a> befallene Fußballweltmeisterteilnehmer eher Weltmeister werden. Bzw eigentlich sagen sie es anders herum: bisherige Fußballweltmeister waren öfter mit diesem Parasiten befallen.<br />
<br />
Also immer schön mit der Zunge über den Boden lecken. Vielleicht macht das ja schlau?<br />
<br />
Quelle: <a href="http://www.nerdcore.de/wp/2010/07/07/the-brain-parasites-of-world-cup-winners">http://www.nerdcore.de/wp/2010/07/07/the-brain-parasites-of-world-cup-winners</a><br />
<br />
Am 11. Juli spielen wir um 20:30 Uhr gegen die Niederlande. Dass wir da gewinnen, ist ja klar. Die sind nicht in den Top Ten der Parasitenbefallenen. Gegen Spanien verlieren wir doch nicht, oder?