The Secret of Monkey Island 1 Special Edition

Gerade erst habe ich wieder das -Point and Click Adventure- „Das Geheimnis von Monkey Island 1“ in der überarbeiteten Version auf dem PC durchgespielt.

So geht es los. Man befindet sich auf Meele Island. Moment, so verpixelte Grafik? Vor 20 Jahren war das High-End-Grafik ;-)
In der überarbeiteten Version sind Grafik und Ton neu erstellt worden. Ich finde die Neuumsetzung sehr gelungen. Alles ist im Comicstil gehalten. Die gruseligeren Elemente, wie Skelette und verschrumpelte Totenköpfe , wirken dadurch zwar eher niedlich denn gruselig, aber das passt ganz gut zu Monkey Island.

Wem die neue Grafik nicht gefällt, kann jederzeit im Spiel auf das alte Design umschalten. Das ist dann reine Nostalgie. Während des Spiels habe ich auch immer mal wieder umgeschaltet, damit ich mir die alten Grafiken angucken kann. Alte Erinnerungen und so.

Monkey Island 1 ist leider relativ kurz. Gegen Ende wird das Spiel aus meiner Sicht künstlich gestreckt, in dem man oft den Ort wechseln muss. Die Rätsel sind auch nicht so schwer. Dennoch gefällt mir die Story sehr gut und ich habe hoch motiviert bis zum Ende durchgespielt.

Für den, der das Spiel statt selber zu spielen lieber nur durch Zugucken erfahren möchte, habe ich nun eine Überraschung parat.

Ab da, wo man gerade den Kannibalen entkommen ist, von einem Affen verfolgt wird und in einen Affenkopf steigen möchte, habe ich das Spiel aufgenommen. Ihr könnt euch also entspannt zurücklehnen und die letzten 40 Minuten des Spiels als Video genießen.

Monkey Island 1 – die letzten Minuten (ca 61 MB)

Das Video ist in H264, eigentlich x264, codiert (Audio in AAC) mit einer Auflösung von 640×400 Pixel. In der aufgenommenen Originalauflösung von 1280×800 Pixel kommt das Video nach der Codierung auf fast 200 MB. Das Rohmaterial ist übrigens ca 15 GB groß.

Monkey Island 2 habe ich mir auch gekauft und ich werde sicherlich auch noch etwas dazu erstellen.

An dieser Stelle verweise ich auf meinen kleinen bescheidenen Märchen-Podcast, den ihr abonnieren könnt:
iTunes Link
normaler RSS Link