Dagegen sein

Immer "dagegen sein" ist cool. Wenn es dann noch gegen den Staat geht, ist es noch cooler. Und wer sich erdreistet, für den Staat zu sein ist eh ein Idiot, der von nichts eine Ahnung hat.<br />
<object classid="clsid:d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000" width="640" height="385" codebase="http://download.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=6,0,40,0"><param name="allowFullScreen" value="true" /><param name="allowscriptaccess" value="always" /><param name="src" value="http://www.youtube.com/v/rpvRky9cWO0?fs=1&amp;hl=de_DE" /><param name="allowfullscreen" value="true" /><embed type="application/x-shockwave-flash" width="640" height="385" src="http://www.youtube.com/v/rpvRky9cWO0?fs=1&amp;hl=de_DE" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true"></embed></object><br />
<br />
Youtube Link via Twitter: <a href="http://twitter.com/#!/m4gic" target="_blank">M4gic</a><br />
<br />
Warum ist das so? Gegen oder für etwas Demonstrieren ist unser Recht. Es ist aber im Gegenzug unsere Pflicht, die andere Seite anzuhören! Nur die Rosinen aus dem Leben picken geht in einer sozialen Gesellschaft nicht.<br />
<br />
Kennt jemand die Artikel jenseits <a href="http://www.bundestag.de/dokumente/rechtsgrundlagen/grundgesetz/index.html" target="_blank">des Artikel 19 unseres Grundgesetzes</a>? Viele eher nicht. Scheiß auf die anderen fast 100 Artikel. Die befassen sich eh nur mit Pflichten.